Der Beginn einer großen Leidenschaft.....

... viele Jahre lang habe ich mir vorgenommen einmal mit einem Kreuzfahrtschiff zu vereisen. Es war ein großer Traum von mir. Doch zu Beginn stand ich vor einigen Fragen. Wann genau soll ich fahren, für welche Route werde ich mich entscheiden, wer begleitet mich auf dieser Reise und vor allem wie teuer wird es. Nach einigen Recherchen war für mich klar, das ich zuerst verschiedene Metropolen im Mittelmeer sehen möchten. Die Anreise war kurz und nicht aufwendig, die Dauer der Kreuzfahrt lag bei einer Woche und der Preis lag in meinem Budget. Jetzt stand nur die Frage offen mit welchem Schiff ich denn verreisen sollte. Ich bestellte mir einige Reisekataloge und verglich die Schiffe. Aber schnell war klar, es sollte AIDA Cruises sein. Die guten Kritiken sprachen dafür! Gesagt, getan, ich buchte meine Reise über www.kreuzfahrten-zentrale.de und nachdem die Reiseunterlagen eingetroffen waren, begannen auch schon die Vorbereitungen.

 

Ich lass mich in verschiedene Reiseführer ein, überlegte was genau ich besichtigen möchte, besuchte die Website von AIDA, um mich für das Schiffsmanifest zu registrieren und schon war es nur noch eine Nacht. Ich war sehr aufgeregt und konnte kaum schlafen.

 

Am nächsten Morgen war es dann soweit. Wir fuhren zum Flughafen, der Flug verlief reibungslos. In Mallorca angekommen, standen auch schon die Mitarbeiter von AIDA am Flughafen bereit und teilten uns einen Bus zu.

 

Nach kurzer Fahrtzeit sah ich sie schon – die AIDAbella. Ich war beeindruckt von dieser Größe und den vielen Menschen. Das Einchecken verlief problemlos und alle waren sehr nett und hilfsbereit zu uns. Nachdem wir einen Deckplan erhalten hatten, betraten wir das Schiff. Wir glaubten es kaum, aber es hatte so gar nichts mehr mit einem Schiff zu tun. Wir befanden uns mitten in einem schwimmenden Hotel der Superlative. Wir wussten zuerst gar nicht welche Richtung wir gehen sollten. Aber dank vieler Pläne fanden wir schnell unsere Kabine. Wir erkundeten das Schiff und mussten schnell feststellen, dass wir uns hier sehr wohl fühlen werden. Nach einigen Tagen hat sich alles bestätigt, denn genauso hatten wir uns eine Reise auf dem Meer vorgestellt. Es war aufregend, romantisch und lebhaft zugleich. Aber am schönsten war das Gefühl jeden Morgen in einem anderen Hafen aufzuwachen.

Wir genossen die Zeit an Bord, die vielen interessanten Gespräche, die wahnsinnigen Shows jeden Abend, das super und vielfältige Essen und die ganze Atmosphäre auf dem Schiff.

 

Von jetzt an war klar, dass das dies nicht die letzte Reise auf einem Kreuzfahrtschiff gewesen sein wird......